Olivenernte und so weiter

Dienstag, 21. März 2017

Wochenrückblick* KW 11 - 2017



... aus der Sicht der Einen:

gemacht - den Zahnarzt besucht


gemacht 2 - Elefantenrunde (ja so heißt das, selbst im Saarland) geguckt, Wahlkampf gemacht und viele Luftballons steigen lassen - ja diese Woche war sehr politiklastig

geschmolzen - die Nichte strahlt und lacht einen so unverwandt und andauernd an, dass das Tantenherz schmilzt und keiner sagt so süß "Guten Morgen ... Billi" wie der große Neffe - der mittlere Schnucki ist natürlich auch entzückend


gefreut -  über einen rundherum guten und spannenden Arbeitstag, ist auch nicht alltäglich

gelesen - weiter in die Tiefen der Mentalisierung eingetaucht

gekocht - Quiche,  


gehört - hauptsächlich Radio


gegessen - Shepeards Pie, St. Paddy zu Ehren, Lammwürstchen mit Pinienkernen


getrunken - Crémant



... aus der Sicht der Anderen:


gemacht - ein tolles Buchklubtreffen gehabt, lecker gegessen :-), ausführlich über das Buch diskutiert ("Die Glücklichen von Kristiane Bilkau) und 


gefreut - über die Anwesenheit von drei Babys (1, 3 und 4 Monate alt) und gelacht über die Kindermenge (5 Frauen, 13 Kinder)

gelacht - über die aktuelle Folge von "Last Week Tonight" mit John Oliver, auch wenn es manchmal eher zum Weinen ist, ist doch niemand so pointiert #addzebras

gelacht2 - über einen Artikel in der Zeit "Gibt es Kinder die gern wandern" von Georg Cadeggianini "Wander ist das, was Erwachsene machen sich ausgedacht haben, nachdem sie alle alten Kirchen schon zweimal hintereinander angeschaut haben."

gelesen - Nochmal in "Die Glücklichen" hineingelesen und dann mit "Der Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald angefangen, keine Ahnung wie das bisher an mir vorbeigehen konnte...
Wir haben ein paar Neuzugänge im Bilderbuchregal, "Aufregung im Zoo" von James Krüss - lustig, v.a. für den Minimann, es gibt ganz viel zu suchen und zu schauen. "Ein Haufen Freunde" von Kerstin Schoene, eine Freundschaftsgeschichte über das, was man schaffen kann wenn alle zusammenhalten und nach langer Zeit auch mal wieder ein paar "Feuerwehrmann Sam" Geschichten

gestrickt - nichts, da einen fiesen Schnitt im Finger


genäht - erstaunlich viel, eine Bucket Bag beim Nähtreffen mit einer Frankfurter Freundin (schön war's :-) und zwei Germanium Dress nach madebyrae

gegessen - im Bananenblatt gedünsteten Lachs

gekocht - Artischockenquiche mit Kartoffelboden, Apfelpfannkuchen - gehen hier immer

gebacken - auf Wunsch des kleinen Mannes einen Zitronenkuchen

getrunken - Gurkentonic




*inspiriert von Fräulein Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen